Beitraege_Aktuelles_Schloss

Über Stefan Mönekmeyers Virtuosität an der Gitarre könnte man unzählige Zitate anführen, die sein außergewöhnliches Spiel dokumentieren. "...überfließende Musikalität, virtuoser Fingerstyle, eine profunde Technik, und nicht zuletzt Mönkemeyers respektables Repertoire-Wissen inklusive seiner stilistischen Sicherheit". Aus einer Musikerfamilie stammend, entdeckte er mit 16 Jahren seine Liebe zur Gitarre, die ihn auch nicht mehr losgelassen hat. Sein Repertoire umfasst Blues-, Jazz-, Balladen- und Folkelemente und er mischt eigene Kompositionen mit Coversongs.

Fr, 18. November 2016, 19:30 Uhr, Schloss Porcia/Ortenburgerkeller  

Eintritt € 14,-/€ 8,- KulturCard und kelag Joker sind gültig 

 

 

 

 

Er ist da: der neue Jan-Philipp Sendker. Großen Erfolg hatte der ehemalige Amerika- und Asien-Korrespondent des deutschen Magazins Stern mit seinem Roman "Das Herzenhören". Sendkers neuer Roman "Am anderen Ende der Nacht" ist eine grandiose Erzählung von Menschen, die nicht mehr viel zu verlieren haben und sich gerade deshalb ihre Menschlichkeit bewahren. Paul besucht mit seiner Frau Christine und dem vierjährigen Sohn David seinen Freund Zhang in China. Da wird David entführt. Ein Abend voller Spannung.  

Donnerstag, 10. November 2016, 19:30 Uhr, Schloss Porcia - Musiksaal 

Eintritt: € 10,- /€ 7,-   

 

 

 

Rund um die Vokalistin Rita Movsesian und den Komponisten Karen Asatrian formiert sich die international besetzte Band. Ihre Musik schöpft aus dem reichen Fundus der armenischen Volksmusik und stellt Bezüge zu Kompositionen von Sayat Nova sowie Komitas her, entwickelte daraus jedoch eine eigene, unverwechselbare  und heutige Klangsprache. Karen Asatrians Kompositionen sind eine musikalische Erkundungsreise in die Welt orientalischer Melodik und abendländischer Harmonik, getragen von einer treibenden und kraftvollen Rhythmik.

Freitag, 4. November 2016, 20.00 Uhr, Schloss Porcia - Ortenburgerkeller        

Eintritt € 14,-/ € 8,-; KulturCard und kelag Joker sind gültig

Die Kärntner Schreiberlinge sind ein privater Kreis von zwölf Hobbyautoren aus ganz Kärnten, die sich dieses Mal von den Liedern von Udo Jürgens inspirieren ließen. Alle Texte, die geschrieben wurden, basieren auf Liedtexten von Udo Jürgens. Der Bogen spannt sich von Geschichten mitten aus dem Leben bis hin zu Kriminalgeschichten. Diese ineinander verwobenen Lieder und Texte sind eine Hommage an den Großen Künstler, der 2014 verstorben ist. Präsentiert werden die Lieder von Gert Prix.

Freitag, 21. Oktober 2016, 19:30 Uhr, Schloss Porcia - Ortenburger Keller   

Eintritt € 10,-/ € 6,-

David Mana wurde in Genua geboren und die akustische Gitarre wurde ihm quasi in die Wiege gelegt. Er spielt so außergewöhnlich gut, dass ihn weltbekannte Gitarristen zu sich auf die Bühne baten und bitten. Sein Repertoire ist äußerst vielseitig: Country Blues, Ragtime, Irish und italienischen Folk spielt er als Fingerstyle-Versionen auf der akustischen Gitarre. Auch bekannte Beatles-Nummern, Eigenkompositionen und Bearbeitungen von Arrangements bekannter Fingerstyle-Gitarristen bereichern das Programm. Ein besonderer Abend für Fans feiner Gitarrenmusik.

Freitag, 14. Oktober 2016, 19:30 Uhr, Schloss Porcia, Ortenburgerkeller

Eintritt € 14,-/€ 8,-; kulturcard und kelag Joker sind gültig.